Hendrik
Walczyk

Supervisor und Coach

Ich stehe Ihnen zur Verfügung als Supervisor und Coach, der in der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) akkreditiert ist.

Über
mich

Seit über 15 Jahren

stehe ich Einzelpersonen und Teams mit Beratung und Begleitung zur Seite. 2008 beendete ich meinen Master Studiengang Supervision an der Hochschule in Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bildung und Supervision (IBS) in Aachen.

Methoden

Geprägt bin ich durch

Carl Valentin (Münchner Humorist), Peter Falk als Inspektor Columbo, Eva Ullmann (Deutsches Humorinstitut), Heinz Kersting (Supervisor), Frank Farrelly (Begründer der Provokativen Therapie), Frank Titzer (Kontrollsupervisor). Meine Supervision beinhaltet Humor, dezente Provokation und irritierende Ideen. Meine Methoden sind Anleihen aus der Provokativen Therapie nach Farrelly, Aufstellung eines Problems oder einer Lösung mit Figuren oder Menschen, Formen der Visualisierung von problematischen und zielführenden Anteilen durch Bewegung und Kreativität. Methoden erarbeitet aus Anleihen in der Konstruktivismustheorie nach von Förster u.a.

Coaching

Haltung

Aus eigener geschäftsführender Erfahrung in meinem Hauptberuf weiß ich was es bedeutet Führender, Leiter und Verantwortlicher zu sein für eine Organisation. Ich kenne die darin verborgenen Schätze und Gefahren. Erfolgreiches Arbeiten ist so eine Schatzsuche, an dem viele Menschen beteiligt sind, und Sie die Karte in der Hand halten. Häufig ist die Erwartungshaltung der Führungsebene an die Verantwortlichen ein Thema, manchmal aber auch die Umsetzung der eigenen Erwartungen an die Mitarbeiter.

Beispiel

Angenommen Sie legen für sich als Ziel fest, einen Konflikt mit Ihrem Vorgesetzten oder Mitarbeiter zu lösen und buchen dafür 5 Sitzungen. Wir definieren Ihre Werte und Begriffe wie z.B. das Wort "Konflikt" Jeder hat unterschiedliche Wertvorstellungen und Wahrnehmungen zu diesem Thema. Sie erklären mir die Situation aus Ihrem momentanen Verständnis heraus und ich gebe Ihnen eine Rückmeldung dazu. Damit und mit Ihren weiterführenden Ideen und möglichen Haltungsveränderungen arbeiten Sie weiter am Prozess. Wir rekapitulieren Ihre Veränderungen im Berufsleben und die damit verbundenen Konsequenzen für Ihr Befinden und den Umgang mit dem Konflikt. Wofür steht der, welche Metaphern/Bilder bieten sich an. Welche sind passend, welche nicht. Innerhalb der 5 Sitzungen verändern sich ihre Werte und Sie erkennen Chancen und Möglichkeiten für sich den Konflikt als gewinnbringend zu erleben.

Supervision

Haltung

Supervision ist Arbeit an der Kommunikation zwischen Menschen im beruflichen Alltag. Unterschiedliche Haltungen und Ansichten verstören sich gegenseitig und führen zu Kränkungen und negativer Wertschätzung. Am Ende landen wir meistens bei der eigenen Abwertung. Supervision hakt da ein, fragt nach, stellt die Frage nach dem „wozu“. Ich stelle überhaupt viele irritierende Fragen, und gehe über den Humor mit Ihnen und Ihrem Thema in Kontakt.

Beispiel

Ein Team fragt Supervision an, weil es das Gefühl hat nicht mehr erfolgreich zu sein und bucht 5 Termine um das Thema zu bearbeiten. In unseren Sitzungen besprechen wir die erfolgreichen Zeiten und welche Faktoren dazu geführt haben, dass der Erfolg ausblieb. Wir erstellen eine Timeline um möglichst konkret und detailliert nachvollziehen zu können, an welchen Stellen negative und positive Veränderungen mit im Spiel waren. Wir beschäftigen uns mit den Themen Führungsrollen im Team, Zielvereinbarungen, Abhängigkeiten und Gruppierungen innerhalb des Teams. Es stellt sich heraus, dass es 2 Teams in einem Team gibt. Wir besprechen die Kompetenzen und die Ressourcen, die in der Konkurrenz liegen und benennen darin neue Wirkfaktoren für den Erfolg.

Referenzen

u.a.
Bistum Limburg
Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V.


Kontakt / Impressum

Hendrik Walczyk MA

Supervisor DGSv

Praxisraum:
Pastorstr. 28
56751 Polch

Tel.: 02654/9625731
Mobil: 0171/1483302
Email: Hendrik.Walczyk@gmail.com
web: www.walczyk.coach


Portraitaufnahmen: M.Brand, Focus Fotostudio/ Vallendar
Stockphotos: Fotolia (Urheber: peshkova) & Pexels